+49 (0)201 - 185 38- 0 info@digi3.de

Zusammen hoch hinaus

digi3 unterstützt Patenprojekt „Glückskind“

In ihrem Pro­jekt „Glücks­kind“ bringt die Ehren­amt Agen­tur Essen e.V. erwach­se­ne Ehren­amt­li­che mit Mäd­chen und Jun­gen im Grund­schul­al­ter zusam­men. Die Paten wer­den zusätz­lich zur Fami­lie zu Vor­bil­dern und star­ken Bezugs­per­so­nen. Mit Unter­stüt­zung der Ehren­amt Agen­tur Essen e.V. erle­ben sie span­nen­de Din­ge: Sie spie­len Mini­golf, gehen auf Fos­si­li­en­jagd oder erklim­men in einer Klet­ter­hal­le stei­le Wän­de.

Unse­re lang­fris­ti­ge Unter­stüt­zung der Pro­jekt­ar­beit für „Glücks­kind“ star­ten wie mit einer Spen­de von 4.000 Euro. Zur sym­bo­li­schen Spen­den­über­ga­be nah­men Dani­el Mar­tens, Pierre Naëls, Kirs­ten Koscha­ny und Alex­an­der Köl­ling an dem Pro­jekt­tref­fen im „Neo­liet“ teil und klet­ter­ten mit den Paten­paa­ren. So konn­ten sie im Selbst­ver­such die Wän­de erklim­men und mit den Pro­jekt­teil­neh­mern ins Gespräch kom­men.

Wir unter­stüt­zen das Pro­jekt und waren bei einem Aus­flug in die Stop­pen­ber­ger „Neo­liet-Klet­ter­hal­le“ dabei.

Klettern ist Teamsache

Wer sich in die Höhe ent­lang einer Wand wagt, der ist dank­bar für die Unter­stüt­zung eines Part­ners am Boden. Wäh­rend die „Glücks­kin­der“ klet­ter­ten und sich von Vor­sprung zu Vor­sprung han­gel­ten, stan­den ihre Paten mit dem Siche­rungs­seil in den Hän­den am Boden und beob­ach­te­ten auf­merk­sam jeden Schritt. Wer abrutsch­te, der war gesi­chert und konn­te noch ein­mal von vor­ne star­ten. Eine Gewiss­heit, die Mut mach­te und manch Klet­ter­an­fän­ger über sei­ne anfäng­li­chen Ängs­te hin­aus­wach­sen ließ.

Eige­ne Gren­zen über­win­den und gegen­sei­ti­ges Ver­trau­en bil­den. Dar­um geht es bei den Paten­schaf­ten, von denen die Grund­schü­ler und auch ihre erwach­se­nen Paten pro­fi­tie­ren.

Zusammen hoch hinaus

Wir sind von dem Pro­jekt­ge­dan­ken begeis­tert: „Jun­ge Men­schen brau­chen zuver­läs­si­ge und hilfs­be­rei­te Vor­bil­der und ent­wi­ckeln enor­me Poten­tia­le, wenn nur jemand für sie da ist und sie auf ihrem Weg beglei­tet. Sol­che 1-zu-1-Paten­schaf­ten stär­ken das Selbst­be­wusst­sein der Kin­der und kön­nen viel zum Posi­ti­ven ver­än­dern“, erklä­ren Pierre Naëls und Dani­el Mar­tens. Wir enga­gie­ren uns, damit noch mehr Kin­der und Jugend­li­che einen star­ken Paten an ihre Sei­te gestellt bekom­men.

Seit eini­ger Zeit beglei­tet und unter­stützt digi3 die Arbeit der Ehren­amt Agen­tur schon. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren hal­fen wir bei der Umset­zung der Akti­on „Lau­fend hel­fen“ im Rah­men des Esse­ner Fir­men­laufs. Läu­fer konn­ten Spen­den sam­meln und wur­den über eine Web­sei­te und News­let­ter infor­miert.

Die gemein­nüt­zi­ge Ehren­amt Agen­tur braucht Unter­stüt­zung, denn der Ver­ein finan­ziert sei­ne Arbeit allein aus Mit­glieds­bei­trä­gen und Spen­den.

Ansprechpartner

Pierre Naëls

Pierre Naëls

Geschäfts­füh­rung